Hochbeet Balkon aus Kunststoff

Viel  Platz ist auf dem Balkon oft nicht. Man möchte eigentlich in erster Linie dort sitzen und den Feierabend genießen. Alleine, mit dem Partner oder Freunden: Da reicht der Platz dann nicht, um noch ein Hochbeet aufzustellen.

Denken Sie!

Wobei sich natürlich zuerst die Frage stellt: Was möchten Sie in einem Hochbett auf dem Balkon kultivieren? Gurken, Tomaten, Bohnen oder Blumenkohl? Zugegeben, dafür wird der Platz nicht reichen. Aber das wollen die meisten Menschen auch nicht: Ihnen würde es reichen, wenn Sie ein paar Küchenkräuter (vornehmlich Petersilie, Schnittlauch u.ä.) anbauen könnte, um mit dieser frische jede Mahlzeit aufzuwerten. Und das ist auch auf einem kleinen Balkon möglich!

Das Hochbeet auf dem Balkon

Ein Hochbeet auf dem BalkonDenn ein solch kleines Hochbeet benötigt nun wirklich nicht viel Platz. Auch im Betrieb halten sich die Kosten in Grenzen: einmal aufgebaut, wird nur ein wenig handelsübliche Erde benötigt, die Tüten mit den Samen, und das war es auch schon. Es muß nicht gegen Frost geschützt werden, nicht gegen Wühlmäuse und andere Nager, und auch Kellerasseln und zu viel Regen können Ihrem Hochbeet auf dem Balkon nichts anhaben.

Das sind alles Dinge, womit sich der Gärtner bei seinen großen Gemüsebeeten herumschlagen muß.

Ich gebe ja hier und heute zu: Das alles sind Dinge, die ich nicht selbst auf einem Balkon erlebt habe. Ich bin schon immer in meinem Garten aktiv, da gibt es keinen Balkon und folglich auch kein Hochbeet darauf.

Aber ich habe viele Verwandte und Bekannte, die in einer Wohnung mit Balkon leben, und die meisten habe ich dazu begeistert, ein kleines Hochbeet auf den Balkon aufzustellen. Und kleiner hat es bisher bereut, auch wenn sich die Freude bei einigen in Grenzen hält. Nun ja, wer einen Frischemarkt in seiner Nähe hat, der ist kaum zu motivieren, Küchenkräuter auf dem Balkon anzubauen. Aber jeder wohnt eben nicht in einer Gegend, wo alle paar hundert Meter ein Supermarkt steht.

Kunststoff als Hochbeet

Nun gibt es vielem Hochbeete für den Balkon zu kaufen, die aus Holz bestehen, und sogar schön und praktisch sind. Oder auch aus Metall: Aber das ist ein anderes Thema. Eigentlich ist es auch egal, denn alle diese Hochbeete, die für den Balkon gebaut wurden, haben ihre Berechtigung und sind im Grunde brauchbar. Was ist nun aber das besondere an einem Hochbeet aus Kunststoff für den Balkon?

Das Besondere ist ganz einfach, daß Sie das Hochbeet auf den Balkon aufstellen können und sich darum später nicht mehr kümmern müssen. Hochbeete aus Holz oder Metall sind da aufwändiger zu Pflegen (auch wenn sich dieser Aufwand in Grenzen hält), denn Luftfeuchtigkeit gibt es auch auf dem Balkon. Dem entsprechend muß Metall gegen Korrosion geschützt werden, und Holz ist ebenfalls empfindlich gegen Nässe und feuchte Luft.

Das Hochbeet aus Kunststoff dagegen trotz allem: Nur dauernde Sonneneinstrahlung können ganz günstigen Hochbeeten auf dem Balkon zu schaffen machen. Aber da kann man durch eine Abschattung leicht gegen steuern.